Seit dem 1.Januar 2022 gibt es die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber (EAA) in Bayern.

Sie entlasten die Arbeitgeber bei allen Fragen und Schritten im Zusammenhang mit der Beschäftigung, Einstellung oder Ausbildung von Menschen mit Schwerbehinderung.

Im Einzelnen bieten die EAA folgende Leistungen an:

  • Arbeitgeberberatung zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Einstellung, Ausbildung oder Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung
  • Lotsenfunktion durch den Leistungsdschungel
  • Unterstützung bei der Antragstellung von Förderleistungen
  • Begleitung des gesamten Einstellungsprozess schon ab der Suche nach geeigneten Bewerbern mit Schwerbehinderung für Ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz
  • Begleitung bei der Ausbildung von Menschen mit Schwerbehinderung
  • Sicherung der Arbeitsverhältnisse in unserer Funktion als Integrationsfachdienst
  • Wir kommen als Referenten zu Ihrer Veranstaltung und informieren umfassend über die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung

und das alles ganz ohne Kosten für interessierte Arbeitgeber.

Weitere Infos zu den EAA erhalten Sie mit beiliegendem Flyer oder auf www.eaa-bayern.de

In Mittelfranken ist der IFD der zugehörige EAA-Ansprechpartner und unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 90 40 001 oder unter der E-Mail rafael.jaremko@eaa-bayern.de erreichbar.

Die Beraterinnen und Berater der EAA Mittelfranken lotsen Sie durch den Leistungsdschungel und unterstützen Sie bei der Antragstellung von Förderleistungen.

Save the date: am 28.06.2022 von 17 – 19 Uhr findet beim IFD Nürnberg die erste Infoveranstaltung der EAA Mittelfranken statt.