Datum/Zeit
05.10.2021, 17:00 - 18:30


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zum fünften Teil der virtuellen Veranstaltungsreihe „Digitale Kompetenzen gezielt aufbauen“ am 05. Oktober von 17:00 bis 18:30 Uhr in Kooperation von BIHK, Bayern ‎Innovativ und MÜNCHNER KREIS.

Im Vordergrund steht diesmal der Einfluss von Führungskräften und HR auf Lernen und Arbeitskultur im Unternehmen.

Dr. Rahild Neuburger, LMU und MÜNCHNER KREIS, wird zunächst einen fachlichen Impuls liefern.

Anschließend lernen Sie wieder konkrete Praxisbeispiele aus erster Hand kennen:

Holger Wolff, Geschäftsführer und Mit-Gründer der MaibornWolff GmbH, wird den ersten Input aus der Praxis geben.

Das IT-Beratungsunternehmen mit heute mehr als 550 Mitarbeitern berät seit über 30 Jahren Unternehmen u.a. bei der digitalen Transformation und analysiert neue Technolgie-Trends.

Zudem berichten Matthias und Tobias Ortner von der digitalen Transformation bei der Gebrüder Peters Gebäudetechnik.

Wie die beiden bei der Einführung neuer digitaler Tools und Methoden in dem Traditionsunternehmen vorgehen, welchen Herausforderungen sie dabei begegnen und wie sie das Thema „Kulturwandel“ im Unternehmen forcieren, erfahren Sie in ihrem Impulsvortrag.

Im Anschluss besteht wie immer Zeit zur gemeinsamen Diskussion und Vertiefung der Themen mit den Referentinnen und Referenten.

Kostenfreie Anmeldung und Programm:
https://www.eventbrite.de/e/digitale-kompetenzen-gezielt-aufbauen-praxis-werkstatt-fur-kmu-v-wie-tickets-178010613537

Save the Date:
6. und letzter Teil der Veranstaltungsreihe:
26.10. Was kann jeder Mitarbeitende selbst dazu tun und wie kann er hierzu befähigt