Datum/Zeit
13.04.2021, 10:00 - 11:30


Die Initiative Familienbewusste Personalpolitik lädt zur ersten Tagung im Jahr 2021 ein, die aufgrund der aktuellen Lage am 13.April 2021 nun zum zweiten Mal digital durchgeführt werden wird.

Dieses  informelles Netzwerk streckt sich über die Metropolregion Nürnberg und spricht Firmen unterschiedlichster Branche und Größe an. Trotz aller Unterschiede verbindet uns aktuell alle ein großes Thema: die enormen Auswirkungen der Pandemie auf den Einzelnen und die Abläufe im betrieblichen und familiären Leben.

Mehr denn je ist es nötig, sich auszutauschen und alle Ressourcen zu nutzen, um diese herausfordernden Zeiten, die weiterhin für fast alle Familien und Betriebe noch zusätzliche Belastungen aufwerfen, gut zu bewältigen.

Daher möchte die Initiative Ihnen wichtige Informationen und nützliche Praxisbeispiele rund ums Thema „Homeoffice in Corona-Zeiten“ vorstellen.

Durch das ca. 90minütige Programm, führt Sie Frau Eva Didion, Diplom-Kauffrau bei der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Geschäftsbereich Standortpolitik und Unternehmensförderung.

 

10:00 – 10:05 Begrüßung Herr Markus Pietsch
10:15 – 10:40

Impuls I

„Corona, Homeoffice und die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt“

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Referent: Herr Kevin Ruf

10:40 – 10:50 Networking – Breakouts Alle Teilnehmenden Networking
10:50 – 11:25

Impuls II

„Gesundheitsorientierte Mitarbeiterführung in einem familiengeführten Hotel (Erfahrungsberichte)“

Unternehmensberatung BlackBox/Open

Referent: Herr Moritz Reichert

11.25 -11.30 Uhr  Abschluss Frau  Eva Didion

 

 

Anmeldungen bitte bis 31.03.2021 unter folgender Mailadresse

unternehmensberatung@hwk-mittelfranken.de