Datum/Zeit
18.03.2022, 9:00 - 10:00


Digitale Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken

Das Homeoffice bietet große Autonomie – erfordert gerade deswegen aber auch gutes Selbstmanagement.

Arbeiten im Homeoffice wird aufgrund der fortgeschrittenen digitalen Infrastruktur und des Wunsches nach mehr Flexibilität in der eigenen Arbeitsgestaltung immer häufiger wahrgenommen. Aber neben den zahlreichen wertvollen Vorteilen für Teammitglieder sehen wir uns im Homeoffice auch mit einigen Herausforderungen konfrontiert.

Daher geben wir Ihnen einen Einblick in eines der am besten untersuchten Selbstführungsmodelle. Erhalten Sie in diesem Webimpuls wissenschaftlich fundierte und nachweislich wirksame Tipps und Tricks für sich und Ihre Belegschaft, um die Arbeit im Homeoffice möglichst produktiv, aber auch ressourcenförderlich zu gestalten.

Mit effektiven und praxisnahen Strategien lassen sich Motivation und Gesundheit im Homeoffice fördern!

Konkrete Fragen, die wir beantworten, sind etwa:

  • Wie funktioniert wirksame Selbstführung?
  • Wie kann ich mein eigenes Motivations- und Stresserleben im Homeoffice selbst effektiv managen?
  • Mit welchen Maßnahmen erhalte ich mir den Kontakt zu anderen Beschäftigten?
  • Wie kann ich lernen, nach einem Arbeitstag im Homeoffice wirklich abzuschalten?
  • Wie sorge ich für mehr Gesundheit im Homeoffice?

Unser Referent ist Moritz Reichert

Moritz Reichert ist Consultant bei BlackBox/Open und absolvierte sein Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Psychologie im Arbeitsleben an der FAU Erlangen-Nürnberg. Er ist zertifizierter ProMES®-Facilitator Level 2 und zertifizierter Scrum-Master. Er besitzt fundierte Erfahrungen in langzeitlichen Performance Management- und Teamentwicklungsprojekten. Moritz Reichert ist Standortleiter von BlackBox/Open in München und berät Firmen zu arbeitspsychologischen Themen, wie ProMES®, Job Crafting, Homeoffice Crafting und der Arbeit in virtuellen Teams.

Jetzt kostenfrei Anmelden!